Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Thomas Viehmann

Worte finden, an Tagen, in denen man sprachlos ist.

Mein Name ist Thomas Viehmann.

Ich bin im Jahr 1977 in Halle geboren, besuchte dort die Schule und absolvierte im Anschluß daran eine Lehre zum Kaufmann im Einzelhandel, da mir die Arbeit mit Menschen schon immer Spaß bereitete.

Damals allerdings, spielte ich nie mit dem Gedanken in der Bestattungsbranche Fuß zu fassen.

Doch genau dies passierte im Jahr 2007. Ich fing als Quereinsteiger in einem Bestattungshaus an zu arbeiten, durchwanderte dort alle Aufgabenbereiche eines Bestatters und merkte schon bald, dass mich diese Aufgabe mit Stolz erfüllte. Besonders beim Gespräch mit den Hinterbliebenen eines verstorbenen Menschen ist viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl gefragt.

Dank, Anerkennung und positives Feedback für meine geleisteten Dienste in der Trauerzeit meiner Kunden waren für mich das größte Lob. Somit fasste ich den Entschluß, mich als Trauerredner in diversen Lehrgängen weiterzubilden und mich als freier Redner selbstständig zu machen.

Meine Arbeit ist sicherlich keine leichte Arbeit. Und so komisch wie das in diesem Zusammenhang auch immer klingt, sie bereitet mir viel Freude und erfüllt mich mit Stolz. Jede meiner Reden ist ein Unikat, eine individuell geschriebene Lebensrede für jeden einzelnen individuellen Menschen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?